Hier befindet sich Monas Kuhle
Zum Graben und Schätze finden
Das Innere- die äußere Verarsche

Heute war ich in Hamburg. Mit Milo und Mama ging es schon ganz früh los. Um 8 Uhr morgens am Oldenburg HBF. Die Fahrt war ganz gut und in Hamburg natürlich auch. Haben uns eine Wohnung angeguckt, gegessen (wie immer beim Chinesen) und natürlich das gemacht, was man so macht. Richtig. Shoppen .  Ich hab eine neue Sommerjacke. Knallrot. Eigentlich wollte ich diese von Zara haben, aber in grün. So voll total geil. Aber die gab's nicht mehr und jetzt gucken wir mal, ob Olenburg die hat. Jaja kommen wir nun zu dem, was ich erzählen wollte, weil das nicht jedem passiert.

Auf der Rückfahrt mussten wir in Bremen umsteigen, um noch ein paar Minuten nach Oldenburg zu fahren. Als wir in den Zug kamen, wurden wir gleich angesprochen, ob wir wissen, auf welchem Gleis der Zug in Oldenburg ankäme. Ich wusste natürlich bescheid, weil ich am Hamburg HBF den Automaten für Fahrtenpläne benutzt hatte. Auf Gleis 7. Der junge Mann schien mir schon gleich etwas merkwürdig. 185cm groß. schwarzbraune Haare. Brille. Zahnspange. "Spackisch".  Aber ehe ich weiter über ihn nachdenken konnte, bestätigte mir er mir die Vermutung, dass er krank ist. Er redete gleich von seiner Verabredung in Oldenburg. Ich dachte mir nichts dabei. Er kommt aus Goslar. War schon 4 Stunden unterwegs und dürfte eigentlich nicht fahren, wenn seine Mutter das wüsste. Er ist gerade 18. Er ist behindert. Das stellte sich alles in dem Gespräch heraus. Er erzählte ganz schön viel. So sind die eben. Als kleines Baby hatte er eine Gehirnhautentzündung. Seitdem leidet er an Epilepsie. Schade?  Ja. Es kommt noch mehr. Er chattet und schwimmt. Macht eine Ausbildung in einer behinderten Wekstatt und gibt sich dabei auch Mühe. Der einzige Haken ist glaube ich, dass er diese "behinderte" Welt sieht. Diese Welt. Mit diesen Menschen und deren Effekt. Er trifft sich mit einem Mädchen, erzählt er stolz. Sie hat zwar einen Freund, aber der arbeitet, meinte sie.  Sie bat den sagen wir mal Nils (also von dem ich die gnaze Zeit erzähle) nach Oldebburg zu kommen. Und er kam! WoW. Und der Nils chattet viel mit Mädchen und hat sich schonmal mit einem getroffen, die wollte gleich mit ihm schlafen und hat ihm eine Tüte über sein Ding gezogen, als es nicht hart war. Das fand er total assig. Die hat ihn nicht heiß gemacht.  So meinte Nils. Und das vor meiner MUTTER.

Er ist schon merkwürdig. Merkwürdig, dass er sich in einen Zug nach Oldenburg von Goslar aus setzt, nur um ein Mädchen aus dem Chat zu treffen. Eine 16-jährige, blondhaarige, blauäuige mit geilen Arsch.  I think that's a kind of stupid. Nagut er hat sich total gut drauf vorbeireitet. Rasiert. geduscht. Haare gekämmt. schickes Hemd an und er wollte mit ihr und ihrer Freundin dann in Oldenburg inne Disse. Ja in eine Disse. Sie werden wahrscheinlich erst gegen 12 Uhr hinein gehen und er will am nächsten Tag zurpckfahren.  Seiner Mutter sagte Nils, dass er in Hannover (bei Goslar) auf ein Open Air Konzert oder so geht. Man er hat sie angelogen. Das fand meine Mutti auch nicht so gut. Also er hat uns halt viel aus seinem Leben erzählt und wir haben ihm gesagt, dass die Marcia(so ihr Name) vielleicht gar nicht auf dem Gleis stehen wird.  Aber er freute sich schon drauf.

Nächster Halt : Oldenburg HBF  Dieser Zug endet hier.  

Er fragte nochmal, ob er gut aussehe, wie bestätigten das, meinten es aber nciht wirklich. Wir stiegen aus und niemand stand an der Treppe, wo sie verabredet waren. Wir gingen runter zum ZOB. Da standen ein paar Ghettobiatches. erkennt man ja als solche. weiße Hosen. Bling Blong Gold usw.  Ich dachte für einen Moment, dass sie vll Marcia ist. Und dann ging sie mit einer Freundin tatsächlich zum Gleis 7 hoch und ein Freund rief hinterher: "Ey wo wollt ihr hin ?"  Sie:,,Will gucken, ob der wirklich gekommen ist". Sie schien wohl an ihm zu glauben, denn er konnte ihr keine Fotos schicken. Hatte aber extra seinen Onkel bestellt, der ihm in 2 Wochen mit der Kamera und dem Pc helfen sollte. Naja wir wollten noch eben beobachten, was passiert, ehe wir ins Taxi stiegen. Und Gott was musste ich sehen? Marcia und ihre Freundin rennen lachend die Gleistreppe herunter und sie ist total erschrocken und will abhauen. Die Freundin hält sie.

Und jetzt denke ich nur noch an den armen Nils. Was tut er jetzt? Die totale Enttäuschung. Er bekommt einen Spiegel vorgehalten. Einfach einen Korb. Nach so langer Fahrt und Hoffnung. Sie lacht einfach, als sie ihn sieht. Denkt nicht an die netten Gespräche und Telefonate. Ghettobitch.

Ob er sich jetzt das Leben nehmen wird?

 

P.S.: Die Borkumfahrt war das schönste, was mir in kurzer Zeit passieren konnte. 

26.5.07 21:44
 


bisher 7 Kommentar(e)     TrackBack-URL


/ Website (26.5.07 22:16)
behinderte sind anderen menschen immer so offen..komisch.
aber er schien ja ganz nett zu sein.
schlampe.
es ist so furcchtbar jemanden so zu behandeln. ich wünsche ihr dass auch sie so einmal behandelt wird. vielleciht merkt diese beschissene schlampe dann wie weh so was tut. 4 std fahrt für nichts. oh das tut weh. furchtbar. aber er kommt sicher darüber weg.
armer kerl.
ich weiß wie er sich fühlt.
es tut mir leid für ihn. er sollte sich ein vernünftiges mädchen suchen. ohne geilen arsch. dafür mit charakter und keiner arroganz.
das macht mich grad ziemlich wütend.
warum musste es natürlich so ne ghettoschlampe sein?!
die sind doch alle gleich.
verdammte scheiße. dummes mistblag.
hoffentlich bricht ihr irgendso ein wichser das herz.

warst du schon auf borkum oder kommt das jetzt erst noch? mit freunden? familie?
<3


ole (27.5.07 11:53)
wieso fahrtn ihr taxi, bus ist doch viel billiger..
ihr könntet sogar laufen


ari / Website (27.5.07 20:15)
meine güte.
der arme nils... ich hasse menschen wie diese ghettoschlampe... hab keinen respekt vor denen. vor behinderten schon. die glauben noch an was, die haben noch hoffnung und ziele und so... wie kinder...
armer ujunge. hat er sich doch so gefreut!
die welt ist ungerecht. so denken wir. er denkt vllt anders. vllt denkt er sich, dass es nicht hätte sein sollen und dass was besseres auf ihn wartet. tut es auch. da bgin ich mir sciher...

PS: rot ist schick!


la cantante sentenzia: (27.5.07 23:35)
ich schließe mich kommentar 1 und 3 an. echt unglaublich, was es für fotzen gibt... immer die gleichen... diese fotzen, die vllt in den augen von irgendwelchen typen gut aussehen, 3 kilo schminke im gesicht haben und spindeldürr. am besten noch blond gefärbte haare... das regt mich so auf. nicht im kopf. nur scheiße. verletzten solche leute, die sich hoffnungen machen und so eine lange fahrt auf sich nehmen und dafür sogar ihre eltern anlügen... wäre mal interessant zu wissen, was er danach gemacht hat...


leyla / Website (30.5.07 21:18)
hamburg ist klasse udn wenn amn dann noch auf der heimreise solche sachen erlebt...um so besser!!


May / Website (6.6.07 17:03)
Ich hab schon lange keinen Kommentar zu deinen Einträgen gemacht!
Aber irgendwie fällt mir da auch im Moment nichts richtig Produktives zu ein :/
wir sehen uns nächsten Mittwoch ja? (:


Nadine (18.6.07 18:33)
Heey!
Na kennste mich noch?!
Hmm..traurige Geschichte,aber ich mags wie du schreibst.
Hamburg ist toll,soo toll..
Liebe Grüße ♥

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


Gratis bloggen bei
myblog.de